To-Ma-Te news - Gute Nachrichten für einen vitalen Lebensstil!
Wie man seinen Blog bekannter macht und Geld verdient
(gtr)   Mit   seinem   Weblog   oder   seiner   Homepage   berühmt   zu   werden   und   einen   schönen regelmäßiges   Zusatzverdienst   oder   Einkommen   erwirtschaften.   Eine   Menge   große   und kleine    Blogger    wünschen    sich    das,    einige    Wenige    schaffen    es    zu    realisieren    und können   davon   sogar   ausgezeichnet   leben.   Viele   Betreiber   einer   Blogseite   kommen über   einen   "Notgroschen”   als   Verdienst      nicht   hinaus,   denn   wenn   man   den   zeitlichen Einsatz       ausrechnet       wird       in       der       Realität       nur       ein       sehr       niedriger         Stundenlohn.erwirtschaftet. Was   ist   der   Grund   dafür?   Tag   für   Tag   tauchen   hunderte,   wenn   nicht   tausende   neue Weblogs   im   Webspace   auf   Welcher   Internetuser   soll   die   alle   zur   Kenntnis   nehmen   bzw. ausfindig machen können? Bevor        ein    Internetblog    über    Bannerreklame    oder    Linkwerbung    solide    monatliche Überweisungen      abwerfen      kann      muß      der      Blog      zuvor      einmal      in      den Internetsuchmaschinen   erscheinen,   bevorzugt   auf   Seite   1   und   wenn   möglich   auf   dem ersten   Platz.   Der   Blog   benötigt   eine   systematische,   kontinuierliche   Besucherrate   von einigen tausend Blogbesuchern und zwar jeden Tag. Wesentlich   ist   Originaltext,   also   speziell   für      dieses   Internet-Tagebuch   geschaffener hochwertiger   Inhalt   und   kein   geklauter   oder   duplizierter   Content   (Zeitaufwand?),   der Seitenbesucher "lockt". Das     ein     angemessener     Linkaufbau     bzw.     ein     proffessionelles     Banklinkgerüst (Arbeitseinsatz?)    und    das    respektieren    des    ganzen    SEO    Optimierungprogramm    zu respektieren und umzusetzen ist, ist natürlich ein absolutes Muß. Wer   demzufolge   mit   Bing,   Google,   Yahoo   und   Co.   ernsthaft   Geld   einbringen   will   muß seine   Website   deutlich   nach   oben   bringen   um   die   “lebensnotwendigen”   Klickraten   zu erbeuten. Wie   wäre   es   aber,   wenn   man   dgleich   mehrere   Dinge   auf   einmal   positiv   regel   könnte? Wenn   man   Reklame   für   den   wenig   bekannten   Blog   machen   würde,   damit   gleichzeitig     den   allgemeinen   Bekanntheitsgrad   maximiert,   die   Klickrate   erhöht   und   gleichzeitig   600 Tage   lang   rund   um   die   Uhr   Euros   bzw.   Dollars   einstreicht   und   zwar   unabhängig   von und zusätzlich zu den auf dem Blog beworbenen Produkten oder Dienstleistungen. Und   Top   wäre   sicher   auch,   wenn   die   Bloginhaber   die   keine   Werbebanner   oder Affiliate- Werbung   auf   ihrem   Webblog   haben   wollen   trotzdem   mitverdienen   könnten.   Existiert nicht?   Doch,   gibt   es!   Wir   haben   bei YouTube   ein   Video   mit   Informationen   gefunden,   das genau das erklärt und es hier unterhalb integriert. Es   zahlt   sich   aus   15   Minuten   Zeit   für   die   Betrachtung   des   Videos   zu   erübrigen   und   sich die Gelegenheit erläutern zu lassen, aber entscheiden Sie selbst.(gtr) …………….. advertisment ………………. Suchbegriffe:    Blog,    Blogseite,    Webblog,    Homepage,    Werbung,    Internet,    geld,    geld verdienen, Zusatzeinkommen, Zusatzverdienst, Nebeneinkommen, Payback, Affiliate, Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   To-Ma-Te,   sondern   nur   der   jeweilige   Autor verantwortlich
. .

Mit GetMyAds werben und rund um die Uhr mit dem Payback Programm Geld verdienen from Peace, Money and Sunshine zum Programm kostenlos Anmelden.

Werbung machen für den eigenen Blog, seine Homepage, eine Webseite, oder Produkte und damit nicht nur den Bekanntheitsgrad steigern sondern zusätzlich zum Werbeeffekt auch noch 600 Tage lang täglich rund um die Uhr Geld verdienen? Kann das funktionieren? Ja. Payback und Affiliate-Programm machen es möglich. Über diesen Link jetzt kostenlos anmelden: http://bit.ly/2fAeioT .
Dieses Video erklärt und zeigt wie es funktioniert:
1. Werbung für den eigenen Blog, deine Homepage, Webseiten, Produkte, Serviceleistungen, Projekte, oder dein Geschäft machen
2. Am sehr interessanten Payback Programm teilnehmen
3. Das Affiliate Programm über 2 Ebenen nutzen

Am einfachsten ist es Alles selbst zu testen - Die Anmeldung über den Link ist kostenlos
............................................................................

Risikohinweis, der gegeben werden muss, weil es sich hier um Finanzangelegenheiten handelt: Alle Angaben zu Gewinnen bzw. Einkommen beruhen auf Erfahrungen. Es kann daher keine Garantie für ihre Ergebnisse gegeben werden. In der Vergangenheit erfolgte Einnahmen sind keine Garantie für zukünftige Einnahmen. Sie handeln stets auf eigenes Risiko! Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewinnbeteiligung. Ein Teil- oder Gesamtverlust ist wie bei jedem Investmentgeschäft möglich. Es wird empfohlen, da es nicht zwingend notwendig ist, mit einem hohen Einsatz in dieses Marketinggeschäft einzusteigen, immer nur die Menge an Werbepaketen (Token) zu kaufen, wie es Ihr persönlicher finanzieller Rahmen ermöglicht. Nehmen Sie keine Kredite dafür auf!

Artikel zum Thema Deutsche     im     Ausland     -     Der     Weg     zur     neuen erfolgreichen Selbständigkeit >>> Die    beiden    bedeutendsten    Gedanken-Fehler    beim Start im Network... >>> Möchten Sie als Frau beruflich (neu) starten? >>> Was sind Ihre Ziele? >>> Immer   mehr   Menschen   nutzen   Web-Communities   für die Karriere >>> Tipps für Ihren Geschäftserfolg >>>
Geben   Sie   bitte   eine   gültige   E-mailadresse   an,   denn   alle Anfragen   und   Kommentare   werden   per E-mail beantwortet Kommentare / Nachrichten Kommentare   Astrid Berger 12. November 2016  17:50 Geld   verdienen   mit   dem   eigenen   Blog   ist   schon   eine   richtige   Herausforderung.   Schreibt   doch mal was über die- Einnahmequellen für Blogger ... Hermine Daun 14. November 2016 21:32 Geld   verdienen   im   Internet   ist   immer   ein   hochaktuelles   Thema   und   wie   man   Bloggen   zum   Job macht   ist   brandheiß.   Danke   für   euren   Videotipp.   Habe   ich   mir   zu   Gemüte   geführt   und   bin danach mit 2 WT eingestiegen :-) Sandra Klein 15. November 2016 22:43 Die   3   einzigen   Wege,   um   mit   deinem   Blog   wirklich   Geld   zu   verdienen   sind   Ausdauer,   Fleiß, Ideenreichtum   und   ….   so   wie   ich   das   sehe   die   Werbetoken   aus   dem   Video.   Richtig   gezählt macht Vier. Tarim Yussuf 17. Novenber 2016 23:58 Gleich   vorneweg:   Ja,   es   ist   möglich,   mit   seinem   WordPress   Blog   Geld   zu   verdienen.   Man   kann sogar   sehr   viel   Geld   mit   seiner   Webseite   verdienen.   Aber   ist   es   ein   aufwendiger   und   oft steiniger Weg. Leichter gehts mit der Tokenwerbung, jedenfalls bei uns in der Türkei.
 Reisen und Geld verdienen – Happy Life World
 Geld verdienen mit GetMyAds
 RySlim Green Coffee – Abnehmen – Geld verdienen