HOME    Site-Map   Kontakt     Impressum    Datenschutz
Immer aktuell per Email informiert werden To-Ma-Te news Newsletter gratis anfordern!
To-Ma-Te news - Gute Nachrichten und Infos für einen vitalen Lebensstil!
HOME    Site-Map   Kontakt     Impressum    Datenschutz
Bitte   geben   Sie   immer   eine   gültige   E-mailadresse   an,   damit   wir   Ihre   Nachricht   beantworten können. Die Antwort und Ihr Name werden hier nicht veröffentlicht. Leserkommentare und/oder -fragen:  
copyright   ©    To-Ma-Te News  1997 - 2017
Körperliche    Aktivität    bei    Kindern    korreliert    mit    weniger    Angst    und Aggressivität (humannews)      -   Marburg   -   Tollen   und   Toben   tut   Kindern   gut.   „Auslauf"   und Bewegung   macht   sie   offenbar   ausgeglichener   und   glücklicher   und   schützt sie    davor,    soziale    oder    emotionale    Auffälligkeiten    sowie    Ängste    oder Depressionen   zu   entwickeln.   Das   zumindest   lässt   sich   aus   einer   aktuellen finnischen Untersuchung mit Achtjährigen schlussfolgern. Die   Wissenschaftler   von   den   Universitäten   Helsinki   und   Oulu   hatten   für   ihre Studie   rund   200   achtjährige   Kinder   mit   Beschleunigungssensoren   an   den Handgelenken   versehen,   die   maßen,   wie   oft   sich   die   Geschwindigkeit   oder Richtung    ihrer    Bewegungen    in    durchschnittlich    sechs    Tagen    änderte. Daraus   errechneten   die   Forscher   den   Anteil   der   Zeit,   in   der   die   Kinder besonders     heftig     herumtollten.     Dann     wurde     der     daraus     errechnete Energieverbrauch    mit    psychischen    Merkmalen    der    Kinder    in    Relation gesetzt.   Dazu   füllten   die   Eltern   der   Kinder   Fragebögen   aus,   von   denen   auf das   Seelenleben   der   Kinder   geschlossen   werden   konnte.   Verglichen   wurden nun   die   Kinder,   die   am   aktivsten   waren   und   sich   viel   bewegten,   mit   denen, die sich nur wenig körperlich betätigten. Es    zeigte    sich,    dass    die    aktiven    Kinder    offenbar    die    glücklicheren    und ausgeglichener    sind.    Laut    den    Antworten    ihrer    Eltern    sind    sie    seltener ängstlich    oder    depressiv,    haben    weniger    Aufmerksamkeitsprobleme    und neigen   nicht   zu   Trotzreaktionen   oder   Aggressivität.   Zur   Kontrolle   wurden auch    die    Lehrer    der    Kinder    befragt,    die    die    Einschätzungen    der    Eltern grundsätzlich bestätigten. Allerdings   warnen   die   finnischen   Forscher   mit   ihrer   Untersuchung   davor, vorschnell   automatisch   einen   ursächlichen   Zusammenhang   zwischen   viel körperlicher    Bewegung    und    geistiger    und    emotionaler    Ausgeglichenheit herzustellen.    Dafür    seien    weitere    Studien    nötig,    die    auch    Faktoren    wie elterliche   Unterstützung,   sozioökonomischen   Status   und   familiären   Stress mit berücksichtigen. Quellen: Viel    Bewegung    tut    Kinderseelen    gut    -    weniger    psychische    Probleme www.springermedizin.de/viel-bewegung-tut-kinderseelen-gut/2995684.html Martikainen   S   et   al.   Physical Activity   and   Psychiatric   Problems   in   Children.   J Pediatr    2012;    DOI:,    www.jpeds.com/article/S0022-3476%2812%2900313- 7/abstract Deutsches Grünes Kreuz e.V. (DGK) Anke Rabenau Nikolaistraße 3 35037 Marburg Telefon: 06421-293-120 E-Mail: anke.rabenau@dgk.de Homepage: http://www.dgk.de Für   die   Inhalte   dieser   Meldung   ist   nicht   To-Ma-Te,   sondern   nur   der   jeweilige Autor   verantwortlich.   Haftungsausschluss   -   To-Ma-Te   news   distanziert   sich von dem Inhalt der Pressemitteilungen. Artikel die Sie ebenfalls interessieren könnten: Wirksame Darmreinigung für bessere Gesundheit, Vitalität und Energie >>> Nach dem Fasten Ballaststoffe >>> Ballaststoffe binden Umweltgifte >>> 10 Billionen Lebewesen beeinflussen den Börsenkurs Ihrer Gesundheit >>> Tabuthema   Verstopfung   -   Heilpilze   können   eine   wirksame   Unterstützung   bei chronisch trägem Darm sein >>>          
Warum den Körper mit verschiedenen Ballaststoffen reinigen? Wenn         der         Körper         routinemäßig         gereinigt         wird,         wird        damit         die      allgemeine         Gesundheit         sowie         die         Gesundheit        des        Dickdarms        unterstützt.        Eine        Mischung        aus        verschiedenen,      qualitativ               hochwertigen,            löslichen                     und         unlöslichen      Ballaststoffen,      sowie      wertvollen            Kräuter- konzentraten            und      synergistisch         wirkenden,         nützlichen      Mikroflora         (   Probiotics)         kann         dabei         helfen.         Zusammen        können    die            Inhaltstoffe            für            die        Erhaltung                einer        gesunden                Dickdarm-Ökologie                    und                des        sauer- alkalischen   Gleichgewichts   des      Darmtraktes   sorgen.         Die      Transportzeit         der         verdauten         Nahrung         zum         Dickdarm     kann   so   auf            einem            gesunden            Verhältnis            gehalten   und         der      Stuhlgang            unterstützt   werden.         Eine         Diät         reich         an        Obst,         Gemüse         und      anderer            Vollwertkost,               kombiniert         mit               einer               derartigen      Mischung,            unterstützt            den      Selbstreinigungsprozess                    des        Körpers            und            die        Gesundheit         des         Dickdarms,         sowie         den         sich      bereits         im        normalen   Bereich   befindlichen   Cholesterinspiegel.  Mehr Informationen dazu
Weniger psychische Probleme durch mehr Bewegung? 
Obstfasten, Fastenwandern, Wandern mit Früchten! Fasten   Sie   ihrem   Konstitutionstyp   entsprechend.   Entschlacken in der Fastenwoche. Alle Informationen. Fasten, Wandern und Fastenwandern zum Abnehmen! Fasten   Sie   ihrem   Konstitutionstyp   entsprechend   und   nehmen Sie bis zu 12 Kilo in 2 Wochen ab.*      Das     Fastenwandern     zum    Abnehmen     (vital99plus-power- fasten)   ermöglicht   es   Ihnen   auf   gesunde,   natürliche   Weise   in kurzer   Zeit   viel   Fett   zu   verlieren,   gleichzeitig   aber   Muskeln   zu erhalten bzw. aufzubauen und ihre Figur zu formen. *je nach Ausgangsgewicht und persönlichem Ziel ... Abnehmen mit Grünen Smoothies auf Korsika Abnehmen   liegt   ganz   im   Trend   der   Zeit.   Eine   Lebensweise,   die die   grundsätzlichen   Bedürfnisse   des   Körpers   unterdrückt,   sorgt dafür,      dass      viele      Menschen      unter      einem      zu      hohen Körpergewicht   leiden.   Mangelnde   Bewegung,   unausgewogene Ernährung    und    Stress    sind    die    Hauptverursacher    für    das Übergewicht.   Mit   den   unterschiedlichsten   Methoden   bemühen sich    gesundheitsbewusste    Menschen    darum,    den    lästigen Pfunden den Kampf anzusagen ... Fastenwandern im Süden Frankreichs  Der Jungbrunnen für Ihren Körper und Ihren Geist. Haben   Sie   sich   das   noch   nie   gewünscht:   fit,   gut   gelaunt   und gesund   aus   dem   Urlaub   zu   kommen,   mit   jugendlich-frischer Haut,   ausgeglichenem   Gemüt   und   einigen   Kilo   weniger   auf   den Hüften, leicht und beschwingt eben ... Der heiße Tipp für genussvolles Abnehmen! RySlim der Green Coffee mit Ling Zhi Genießen   Sie   täglich   den   aromatisch   feinen   Kaffeegeschmack von   Green   Coffee   mit   Ling   Zhi   und   vergessen   Sie   dabei   den Jo-Jo-Effekt.   Nutzen   Sie   jeden   Morgen   die   neu   gewonnene Vitalität für einen erfolgreichen Tag.